TSG Fechenheim 1860

Sie befinden sich auf: Archiv > 2017

Anmerkung

Die im Archiv aufgeführten Veranstaltungen oder Kurse liegen in der Vergangenheit. Eine Anmeldung zu dem jeweiligen Angebot ist deshalb nicht mehr möglich.

Zum Seitenanfang

40 Jahre Herzsport




Am 7. Oktober 2017 feierte die TSG Fechenheim das 40jährige Bestehen ihrer Herzsportgruppe.

Zahlreiche aktuelle und ehemalige Teilnehmer, betreuende Ärzte und Übungsleiter sind der Einladung gefolgt, das langjährige Bestehen der TSG-Herzsportgruppe zu feiern.

Beim Koronarsport geht es in den Trainingsstunden nicht um sportliche Höchstleistung, sondern darum, das Leistungsvermögen und die Lebensqualität der Teilnehmer so zu steigern, dass diese trotz Herzerkrankung normal am täglichen Leben teilnehmen können. Das war nicht immer so!

Das Umdenken im Umgang mit Herzpatienten fand erst Mitte der 1970er Jahre statt, so der Präsident des Hessischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband, Hr. Wagner, in seiner Rede und so war die TSG Fechenheim, als am 13. September 1977 der Herzsport ins Angebot aufgenommen wurde, einer der ersten Vereine mit diesem speziellen Angebot.

Im Rahmen der Feier wurde Gudrun Werner, die seit der ersten Stunde die Herzsportgruppe leitet, mit der Verbandsurkunde des HBRS geehrt.

Die Ehrung für ihre langjhrige Tätigkeit nahm der Verbandspräsident Hr. Wagner persönlich vor.

Zum Seitenanfang

Wanderung zum BuGa-Gelände am 22.10.

Die nächste Wanderung der TSG Fechenheim findet am 22. Oktober 2017 statt.

Diesmal führt die Tour zum ehemaligen Gelände der Bundesgartenschau.

Treffpunkt ist um 9:45 Uhr an der Endhaltestelle "Schießhüttenstraße" der Straßenbahn Linie 11.

Wichtig: Wegen der Bauarbeiten auf der Hanauer Landstraße kann sich der Treffpunkt ändern. Wenn dies der Fall sein sollte, werden alle angemeldeten Teilnehmer informiert.

Wir bitten um eine telefonische Anmeldung zur Wanderung bis zum 16. Oktober bei Irmgard Bünsack. Die Telefonnummer ist (069) 42 14 78. Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, sollte niemand zuhause sein. Jeder, der mitlaufen möchte, ist herzlich willkommen.

Zum Seitenanfang

Radtour zur Käsmühle am 1.10.

Die Tour, unter der Leitung von Dieter Haupt, führt zur Käsmühle (an der Bieber) 

Die ca. 30 km lange und flache Strecke führt entlang des Mains über Rumpenheim, Mühlheim und Steinheim zur Käsmühle in Offenbach Bieber.

Der Treffpunkt ist um 10 Uhr an der TSG-Halle in der Pfortenstraße 55.

Anmeldungen zur Tour sind ab sofort möglich. Entweder per E-Mail an dieter.haupt@tsg-fechenheim.de oder telefonisch unter (0173) 76 29 202. Die Teilnehmerzahl ist auf 14 begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldung.

Zum Seitenanfang

Aktionstag am 23. September 2017

Am 23. September findet bei der TSG ein Aktionstag statt.

Das Motto des Tages ist "Herz und Gesundheit", denn Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zählen zu den häufigsten Krankheiten in Deutschland.

Von 11 bis 16 Uhr bietet Ihnen die BKK·VBU ein kostenloses Cardio Screening – eine Herz-Kreislauf-Diagnostik durch professionelles Fachpersonal – an. Sie erhalten ein EKG zur bildlichen Darstellung von Belastungen des Herzens sowie viele Tipps zur Verbesserung Ihrer Herz-Stress-Belastung.

Ebenfalls in diesem Zeitraum wird es ein gesundheitsorientiertes Sportangebot geben.

Freuen Sie sich auf ein umfangreiches Angebot zum Ausprobieren. Nach aktueller Planung haben wir folgendes Programm für Sie: (Änderungen sind noch möglich)

Spiegelsaal
10.00 Hip Hop mit Nathalie
11.15 Wirbelsäule & Bauch mit Sylvia
12.30 Fitboxen mit Susi
13.45 Life Kinetik mit Claudia
15.00 Yoga mit Marijke

 

Saal 2
11.00 - 16.00 Cardio Screening durch BKK·VBU

 

großer Saal
11.30 - 15.30 Spiel, Spaß und Sport für Kinder u. Jugendliche

 

Sportplatz
12.00 Reha Nordic Walking mit Claudia

 

Alle Angebote an diesem Tag sind für Sie zum Kennenlernen, unverbindlich und natürlich kostenfrei. Eine Mitgliedschaft in der TSG Fechenheim ist auch nicht nötig.

Seien Sie an diesem Tag unser Gast wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Zum Seitenanfang

Einladung zum Notfallkurs am 25. September 2017

"Mehr Wissen im Notfall"

Der Schauspieler Dustin Hoffman hat es getan, der Rockersohn Jack Osbourne hat es getan und die Flugbegleiterin Claudia Schulz auch: einem anderen Menschen das Leben gerettet. Sie wussten, was zu tun war und zögerten nicht, als jemand vor ihren Augen zusammenbrach und bewusstlos am Boden lag.

Und nicht immer ist es ein Fremder auf der Straße, der unsere Hilfe benötigt! Viele Notfälle geschehen im eigenen Haushalt, passieren unseren nächsten Angehörigen.

Was muss ich tun?
Woran erkenne ich einen Bewusstlosen?
Wann rufe ich den Notarzt?

All diese Fragen beantworten wir Ihnen in unserem Kurs "Mehr Wissen im Notfall", den wir im Rahmen unseres BKK·VBU-Projektes „Herzenssache“ durchführen, zu dem wir Sie herzlich einladen. Die Teilnahme ist kostenfrei und kann Leben retten.

Wann? Montag, 25.09.17 von 16:00 bis 18:00 Uhr für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre
Montag, 25.09.17 von 18:30 bis 20:30 Uhr für Erwachsene
Wo? TSG-Halle Saalbau Fechenheim - Kleiner Saal 2

Bitte melden Sie sich an, denn die Teilnehmerzahl ist je Termin begrenzt.

Bitte melden Sie sich bis 15.09.17 per E-Mail über info@tsg-fechenheim.de an.
Als Gesundheitspartner der TSG Fechenheim bedanken wir uns für die freundliche Unterstützung des Vereins!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und eine Mitgliedschaft in der TSG Fechenheim ist nicht nötig.

Die Einladung zum Herunterladen

Zum Seitenanfang

TSG beim Gaukinderturnfest




Am Sonntag, 27. August 2017 fand auf dem Gelände des neuen Sportparks in Preungesheim das diesjährige Gaukinderturnfest statt.

Die TSG Fechenheim war mit sechs Teilnehmer vertreten. Bei sonnigem Wetter nahmen Alexander, Alexandra, Alma, Draginja, Lilly und Onur am Turn-Dreikampf oder dem Turn/Leichtathletik-Vierkampf teil und liefen als Abschluss alle gemeinsam die Pendel-Staffel.

 

Zum Seitenanfang

Line-Dance-Abend am 5. September

Die Sommerferien sind zu Ende und somit auch der Sommerurlaub für die meisten von uns. Jetzt wird es wieder Zeit, den eigenen Körper richtig in Schwung zu bringen.

Der Lince-Dance ist dafür sehr gut geeignet, da hier Singles und Paare gleichermaßen mitmachen können. Grundkenntnisse sind nicht erforderlich. Ein engagierter Übungsleiter stellt die einfachen Folgen vor, und unter seiner Anleitung ist man sehr schnell mit Begeisterung dabei. Der Line-Dance hat seinen Ursprung in den USA und wird in Reihen und Linien getanzt.

Eingeladen sind alle, die Freude am Tanzen haben; eine Mitgliedschaft in der TSG Fechenheim ist nicht erforderlich.

Termin: 05.09.2017

Ort: TSG Fechenheim 1860, Pfortenstraße 55, 60386 Frankfurt, Saal 1

Zeit: 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr

Teilnahmekosten pro Person:

Mitglieder der TSG Fechenheim 1860 e.V. 2,50 €
Gäste 5,00 €

Das Angebot erfordert für Freunde und Gäste eine gesonderte Anmeldung. (herunterladen)

Rückfragen und Anmeldung bei der Gruppenleiterin Line-Dance Beate Krug. Telefon: (069) 41 23 08 oder E-Mail: linedance@tsg-fechenheim.de

Zum Seitenanfang

Nachbarschaftsfest im Heinrich-Schleich-Haus


Der Frankfurter Verband hatte die TSG Fechenheim eingeladen, sich an deren Nachbarschaftsfest im und am Heinrich-Schleich-Haus am 19.8. zu beteiligen.

Diese Einladung nahmen wir sehr gerne an, und so präsentierte sich die TSG mit einem Stand, an dem leckerer selbstgebackener Kuchen verkauft wurde, einer Mitmachaktion von "Aktiv bis 100", und die Linedancer führten drei Tänze aus ihrem Repertoire vor.

Der Kuchen ging sprichwörtlich weg wie warme Semmeln und war rasch ausverkauft.

Die Mitmachaktion "Aktiv bis 100", geleitet von Doris Blümel, begeisterte die Anwesenden in der Cafeteria. Alle Gäste beteiligten sich und der Raum entwickelte sich zur Sporthalle. Synchron zur begleitenden Musik machten Alle die gleichen Bewegungen. Das sah nicht nur toll aus, sondern hat auch den Teilnehmern viel Freude bereitet.

Die Linedancer traten mit neun Personen auf. Die aufgeführten Tänze Irish Stew, Sex Bomb und Honky Tonk animierten das Publikum zum Mitklatschen und wurden mit viel Beifall honoriert.
Nach dem Auftritt saßen die Beteiligten noch gemütlich beisammen und ließen den schönen Nachmittag in geselliger Runde ausklingen.

Zum Seitenanfang

Radtour zum Arboretum Main-Taunus

Am 20. August 2017 startet die Radtouristik-Abteilung in die Saison 2017.

Die Tour, unter der Leitung von Gerlinde Schaffeld und Gerhard Herzhauser, führt zum Arboretum Main-Taunus. 

Die ca. 50 km lange und flache Strecke führt durch Parks und Anlagen, Rödelheim und Eschborn zum Arboretum Main-Taunus.
Die Rückfahrt ist mit der S-Bahn möglich, dann reduziert sich die Strecke auf ca. 35 km.

Der Treffpunkt ist um 10 Uhr an der TSG-Halle in der Pfortenstraße 55.

Anmeldungen zur Tour sind ab sofort möglich. Entweder per E-Mail an dieter.haupt@tsg-fechenheim.de oder telefonisch unter (0173) 76 29 202. Die Teilnehmerzahl ist auf 14 begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldung.

Zum Seitenanfang

Geändertes Angebot während der Sommerferien

Während der Sommerferien finden nicht alle Angebote statt.

Bitte informieren Sie sich zur Sicherheit, ob ihr Wunschangebot auch stattfindet.

Die Übungsleiter informieren die Teilnehmer rechtzeitig vorher.

Zum Seitenanfang

Freiwillige Helfer beim Ironman


Zum Seitenanfang

Fechenheimer Volksradfahren 2017




Eine Veranstaltung für die ganze Familie, seit 1985

Am Sonntag, 25. Juni 2017, fand das diesjährige Fechenheimer Volksradfahren „Rund um den Bier-Hannes“, eine Veranstaltung der TSG Fechenheim 1860, statt.

Ein Volksradfahren ist eine Mischung aus sportlicher Betätigung und Unterhaltung, so standen am Sonntag der Spaß und die Familienfreundlichkeit im Vordergrund.

Die mehr als 160 teilnehmenden Radfahrer hatten die Wahl zwischen zwei unterschiedlich langen ebenen Strecken direkt am Mainufer.

Start und Ziel beider Strecken war der Brauereihof der Frankfurter Kleinbrauerei „Bier-Hannes“, welche seit 2011 Namensgeber dieser Veranstaltung ist. Die Hauptstrecke mit einer Länge von ca. 27 Kilometern führte über die „Steinheimer Brücke“ und hatte ihre Kontrollstelle direkt unter der Brücke. Die Kontrollstelle der mit 17 Kilometern kürzeren Strecke war direkt vor der Staustufe Mühlheim, welche dann auch zur Mainüberquerung genutzt wurde.

Im Brauereihof spielte für die zurückkehrenden Radler der Alleinunterhalter Axel Baumann eine Mischung aus aktuellen Hits, Schlagern und Evergreens, und das Team vom Bier-Hannes sorgte für das Wohlbefinden der Fahrradfahrer.

Eine Siegerehrung gibt es auch beim Volksradfahren, allerdings nicht für die schnellsten Radler, sondern für die größten Gruppen. Sie startete gegen 14 Uhr und wurde gemeinsam von Gudrun Werner, Dieter Haupt (beide TSG Fechenheim), Werner Skrypalle (Ortsvorsteher), Bettina Wiesmann (CDU) und Johnney Zimmermann (Bier-Hannes) durchgeführt.

Der Sieg in der Mannschaftswertung ging an das „Team Pizzeria Amalfi“ gefolgt von „Peter‘s Stammtisch“ und der „CDU Frankfurt“. Die Gruppen freuten sich über Getränke-Gutscheine vom Bier-Hannes.

Die zusätzlich zur Siegerehrung durchgeführte Verlosung war allen Teilnehmern ab 16 Jahren, die sich an einer der Kontrollstellen ihre Teilnehmerkarte stempeln ließen, vorbehalten. Da insbesondere die Jüngsten nicht mit leeren Händen nach Hause gehen sollten, gab es für jeden Jungradler einen Preis von der TSG Fechenheim.

Neben vielen weiteren Sachpreisen fieberten die Teilnehmer der Verlosung der Hauptpreise entgegen. Zwei Eintrittskarten für ein Heimspiel nach Wahl von Eintracht Frankfurt gewann Marco Bono, je ein Einkaufsgutschein über 100 Euro vom Zweirad-Center-Stadler ging an Harald Berger und Manfred Grzesik. Der Hauptpreis, die viertägige Berlinreise für zwei Personen, welche vom Wahlkreisbüro von Ulli Nissen (MdB) zur Verfügung gestellt wurde, nahm Maurizio Grandolini freudig entgegen.

Viele freuen sich auf ein Wiedersehen in 2018, der Termin ist wie immer der letzte Sonntag im Juni.

Zum Seitenanfang

TSG beim Deutschen Turnfest

Ein Fest der Superlative

Das internationale Deutsche Turnfest in Berlin. 80.000 Teilnehmer stellten eine Woche lang Berlin auf den Kopf.

Die TSG war mit 9 Teilnehmern vertreten, leider mussten Zwei kurzfristig wegen Krankheit absagen. Es gab viel zu erleben und zu sehen. Die Eröffnung vor dem Brandenburger Tor. Nach dem Festzug über die Straße "Unter den Linden" gab es eine bunte Show.

Die meisten Angebote fanden auf dem großen Messegelände statt. Das vielfältige Wettkampfprogramm, Vorführungen, Mitmachangebote, Trimm-Tests, Markstände und viele Informationen über die neuesten Trends.

Leider haben wir nur eine Wettkämpferin, Arlette Mann stellte sich dem Turnfestwettkampf und absolvierte einen Gymnastik-4-Kampf. Leider gab es nur zwei Teilnehmerinnen in dieser Altersklasse und Sie wurde knapp Zweite.

Ein großes Angebot bat auch die Turnfestakademie. 600 Workshops standen zur Auswahl.
Die fleißigste Workshop Besucherin war Ellen Späth. Sie besuchte theoretische und praktische Kurse.
Aber auch Gudrun, Elfie, Sven und Arlette bildeten sich fort.
Für Arlette standen noch die Teilnahme an zwei Showvorführgen des Hessischen Turnverbandes auf dem Programm. Ein Jahr lang wurde intensiv dafür in Hanau geübt. Die Vorführung mit zwei Gymanstikbällen und eine Tüchergymnastik nach einer klassischen Musik kam beim Publikum sehr gut an.

Der Höhepunkt war sicherlich die Stadiongala im Olympiastadion, eine grandiose Show mit 6.000
Teilnehmern. Wunderbare Bilder zeigten die Vielfalt des Deutschen Turnerbundes. Spitzensportler
und Freizeitsportler hatten viele Monate dafür geübt. Als dann noch das komplette Olympiateam mit Fabian Hambüchen an der Spitze durch das Stadion fuhr, tobten die Zuschauer. Fabian wurde offiziell vom DTB- Präsidenten Alfons Hölzl und Kanzlerin Angela Merkel in den "Ruhestand" verabschiedet.

Auch für eine Schifffahrt auf der Spree und etwas Sightseeing in Berlin blieb den TSG'lern etwas Zeit.
Berlin ist immer eine Reise wert, es gibt immer neues zu entdecken, in dieser lebendigen stets wandelnden Stadt.

Es war eine tolle Woche, die immer in guter Erinnerung bei dem TSG-Team bleiben wird.
Das nächste Deutsche Turnfest findet 2021 in Leipzig statt. Mit Sicherheit wird die TSG hier wieder vertreten sein.

Arlette Mann

Zum Seitenanfang

Wanderung von Goldstein nach Fechenheim

Die nächste Wanderung der TSG Fechenheim findet am 16. Juli 2017 statt.

Diesmal führt die Tour von Goldstein zurück nach Fechenheim.

Treffpunkt ist um 9:45 Uhr an der Endstattion "Schießhüttenstraße" der Straßenbahn-Linie 11.

Wir bitten um eine telefonische Anmeldung zur Wanderung bis zum 13. Juli bei Irmgard Bünsack. Die Telefonnummer ist (069) 42 14 78. Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, sollte niemand zuhause sein. Jeder, der mitlaufen möchte, ist herzlich willkommen.

Zum Seitenanfang

Mai Wanderung zum Sossenheimer Obstpfad

Die nächste Wanderung der TSG Fechenheim findet am 21. Mai 2017 statt.

Diesmal führt die Tour zum  Sossenheimer Obstpfad.

Der 1995 errichtete Obstpfad ist ein Rundweg im Sossenheimer Unterfeld. Auf diesem wird dem Besucher das Thema Streuobstwiesen nähergebracht.

Treffpunkt ist um 9:45 Uhr an der Endstattion "Schießhüttenstraße" der Straßenbahn-Linie 11.

Wir bitten um eine telefonische Anmeldung zur Wanderung bis zum 14. Mai bei Irmgard Bünsack. Die Telefonnummer ist (069) 42 14 78. Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, sollte niemand zuhause sein. Jeder, der mitlaufen möchte, ist herzlich willkommen.

Zum Seitenanfang

Radtour in den Regionalpark Rhein-Main

Wegen des Wetters findet die Tour eine Woche später statt.
Neuer Termin: 30.04.2017

Am 30. April 2017 startet die Radtouristik-Abteilung in die Saison 2017.

Die Tour, unter der Leitung von Dieter Haupt, führt in den Regionalpark Rhein-Main. 
Die ca. 56 km lange und flache Strecke führt entlang des Mains über Hattersheim zum Besucherzentrum des Regionalparks.

Der Treffpunkt ist um 10 Uhr an der TSG-Halle in der Pfortenstraße 55.

Anmeldungen zur Tour sind ab sofort möglich. Entweder per E-Mail an dieter.haupt@tsg-fechenheim.de oder telefonisch unter (0173) 76 29 202. Die Teilnehmerzahl ist auf 14 begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldung.

Zum Seitenanfang

Best Age - Start am 27. März 2017

Nach der positiven Resonanz - jetzt als Kurs

Am Montag, 27. März 2017, startet bei der TSG Fechenheim der Kurs Best Age. Er wird vorerst als 10-Wochen-Kurs angeboten, so können auch Interessierte, die keine Vereinsmitglieder sind, teilnehmen.

Bereits beim Schnuppertag im Januar konnten Sie Best Age bei uns ausprobieren, die durchweg positive Resonanz bringt es jetzt ins Angebot.

Best Age ist ein einstündiges Kursprogramm, mit dem Fokus auf Koordination, Kondition und Stärkung. Die einzelnen Übungen orientieren sich am Alltag, und ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Training des Gleichgewichts bzw. der Balance. Der Kurs richtet sich an alle 50+.

Das Training ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, und zu jeder Übung werden angepasste Alternativen angeboten so, dass jeder an diesem Kurs teilnehmen kann.

Der Kurs beginnt am 27. März 2017 und findet immer montags von 18.30 bis 19.30 Uhr im Saal 1 statt. Die Kursleiterin ist Tessa Reifenberg.

Das Angebot erfordert für Freunde und Gäste eine gesonderte Anmeldung. (herunterladen)

Für Mitglieder der TSG Fechenheim ist die Teilnahme kostenfrei, Gäste zahlen einmalig 50,00 Euro.
 

Zum Seitenanfang

April-Wanderung nach Bad Vilbel

Die nächste Wanderung der TSG Fechenheim findet am 2. April 2017 statt.

Diesmal führt die Tour vom Berger Galgen durch Feld, Wald und Flur bis zur Burg Bad Vilbel. Nach der Beobachtung der dort vorkommenden Nutrias geht es weiter weiter nach Bad Vilbel.

Treffpunkt ist um 10:30 Uhr an der Bushaltestelle "Schießhüttenstraße" der Linie 551.

Wir bitten um eine telefonische Anmeldung zur Wanderung bis zum 26. März bei Irmgard Bünsack. Die Telefonnummer ist (069) 42 14 78. Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, sollte niemand zuhause sein. Jeder, der mitlaufen möchte, ist herzlich willkommen.

Zum Seitenanfang

Line-Dance Abend bei der TSG Fechenheim

Mit Schwung und Pep in die neue Line-Dance Saison

Der erste Line-Dance Abend des Jahres startet am Dienstag, den 21.März 2017.

Aufgerufen sind alle, die sich für diesen schönen Tanz begeistern können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, und auch Neueinsteiger können ohne Probleme mitmachen. Der Tanz ist für Singles oder Paare geeignet. Getanzt wird in Reihen und Linien nach toller Musik, die sofort in die Beine geht. Ein sehr erfahrener Übungsleiter unterstützt die Tänzer in jeder Situation mit Rat und Tat.

Eingeladen sind alle, die Freude am Tanzen haben; eine Mitgliedschaft in der TSG Fechenheim ist nicht erforderlich.

Termin:  21.03.2017

Ort: TSG Fechenheim 1860, Pfortenstraße 55, 60386 Frankfurt, Saal 1

Zeit: 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr

Teilnahmekosten pro Person:

Mitglieder der TSG Fechenheim 1860 e.V. 2,50 €
Gäste 5,00 €

Das Angebot erfordert für Freunde und Gäste eine gesonderte Anmeldung. (herunterladen)

Rückfragen und Anmeldung bei der Gruppenleiterin Line-Dance Beate Krug. Telefon: (069) 41 23 08 oder E-Mail: linedance@tsg-fechenheim.de

Zum Seitenanfang

Fotos: Fastnacht beim Kinderturnen




Zum Seitenanfang

Hallenkinderturnfest 2016


Jedes Jahr organisiert die Turnjugend Frankfurt das Hallenkinderturnfest, bei dem die kleinsten der Vereine im Alter von fünf bis 14 Jahre an verschiedenen Geräten zeigen können, was sie alles gelernt haben, und so das Kinderturnabzeichen erwerben können. Ebenso können die Kinder sich bei Spiel-, Mal- und Bastelstationen austoben. Denn der Spaß steht beim hallenkinderturnfest an erster Stelle. 

Durch die 2008 neu zusammengestellten Übungen ist das Hallenkinderturnfest für alle Kinder eine schöne Abwechslung zum Training und bietet auch Breitensportvereinen die Möglichkeit an einem Wettkampf teilzunehmen. Des Weiteren gehört das Hallenkinderfest mit verpflichtenden Teilnahme zur Ausbildung zum Übungsleiterassistenten. Die zukünftigen Übungsleiterassistenten sorgten hier für die Spiel-,Mal-und Bastelstationen.

Diese Jahr fand das Hallenkinderturnfest am 11 Februar in der Turnhalle des TSV Bonames statt. Und wir, die TSG Fechenheim, waren auch dabei. Sechs Kinder zwischen fünf und zehn Jahren, hatten in ihren Gruppen vorher fleißig trainiert und waren breit ihr Können unter Beweis zu stellen.  Nachdem sie an verschiedenen Geräten, verschiedene Übungen vor turnten und alle erfolgreich meisterten, kam es zur Siegerehrung wo alle von ihnen ihr Kinderturnzeichen erhielten. Nachmittags ging es nach einem erfolgreichen Tag erschöpft, aber glücklich nachhause. 

Sarah Biehl

Zum Seitenanfang

März-Wanderung zum Lohrberg

Die nächste Wanderung der TSG Fechenheim findet am 12. März 2017 statt.

Sie führt die Teilnehmer auf den Lohrberg im benachbarten Stadtteil Seckbach. Der etwa 185 Meter hohe Lohrberg gilt als Hausberg von Frankfurt am Main und ist gleichzeitig der einzig verbliebene Weinberg innerhalb des Stadtgebietes.

Treffpunkt ist um 10:30 Uhr an der Bushaltestelle "Schießhüttenstraße" der Linie 551.

Wir bitten um eine telefonische Anmeldung zur Wanderung bis zum 6. März bei Irmgard Bünsack. Die Telefonnummer ist (069) 42 14 78. Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, sollte niemand zuhause sein. Jeder, der mitlaufen möchte, ist herzlich willkommen.

Zum Seitenanfang

Mit viel Elan ins neue Jahr

Neue Angebote und ein Kennenlern-Tag helfen beim Verwirklichen der "guten Vorsätzen"

Mit viel Elan und sportlichen Angeboten startet die TSG Fechenheim ins neue Jahr.
Ein Jahr endet, ein neues beginnt, und im Schlepptau hat es die populären Vorhaben wie weniger Süßes essen oder mehr Sport treiben. Bei letzterem können wir Ihnen helfen.

Kennenlern-Tag am 14.1.2017

Am Samstag, 14. Januar 2017, haben Sie von 10 bis 16 Uhr die Gelegenheit, uns unverbindlich und kostenfrei kennenzulernen. Wir bieten Ihnen einen Querschnitt durch unser Angebot, und für jeden ist etwas dabei. Um 10 Uhr starten wir mit Hip-Hop für Jugendliche. Weiter geht es um 11 Uhr mit BBP (Bau-Beine-Po) für Jedermann. Um 12 Uhr findet Yoga „Exakt“ statt, die Yogastunde für Anfänger, gefolgt von Yoga „Flow“, unserem neuen Angebot für Fortgeschrittene. Um 14 Uhr bieten wir Best Age, und den Abschluss macht um 15 Uhr Rücken-Fit. Alle Angebote finden im Spiegelsaal statt. Während der Zeit ist die Bauernstube geöffnet, dort gibt es weitere Informationen zu unserem Verein sowie die Möglichkeit, vor, zwischen oder nach dem Sport bei einem Getränk zu plaudern. Sportlich durch diesen Tag leiten Sie Nathalie (Hip-Hop, BBP), Gabriela (Yoga), Tessa (Best Age) und Uschi (Rücken-Fit).

Capoeira – jetzt auch für Erwachsene

Seit 2015 haben wir Capoeira für Kinder und Jugendliche im Angebot. Ab dem 11. Januar 2017 werden wir eine weitere Stunde für Erwachsene anbieten. Der neue Kurs richtet sich an alle, die Capoeira schon immer mal ausprobieren wollten – auch ohne jede Vorkenntnis. Das zusätzliche Angebot, unter der Leitung von Dennis Mauer, findet mittwochs von 18.30 – 19.30 Uhr im Saal 1 statt und wird vorerst als 10-Wochen-Kurs angeboten, so können auch Interessierte, die keine Vereinsmitglieder sind, teilnehmen. Das Angebot ist für Vereinsmitglieder kostenfrei, Gäste zahlen einmalig 50,00 Euro. Somit sieht unser komplettes Capoeira-Angebot so aus: Mittwoch 17:30-18:30 Kinder 6-15 Jahre; Mittwoch 18:3019:30 Erwachsene (beides im Saal 1); Freitag 17:30-19:00 Uhr Kinder und Jugendliche (im Spiegelsaal).

Yoga – für Einsteiger und Fortgeschrittene

Am Samstag, 21. Januar 2017, startet bei uns im Spiegelsaal Yoga. Wir bieten für 10 Wochen zwei Kurse an. In der Stunde von 12:00-13:00 Uhr gibt es Yoga „Exakt“, und sie richtet sich an Einsteiger. Für Yoga „Flow“ von 13:00-14:00 Uhr sind Vorkenntnisse erwünscht. Beide Kurse leitet Gabriela Prahm und können auch von Interessierten, die keine Vereinsmitglieder sind, besucht werden. Jeder Kurs kostet 70,00 Euro, Vereinsmitglieder können auch hier kostenfrei teilnehmen.

Rückenfit – jetzt 2x

Am 18. Januar 2017 starten wir wieder mit Rücken-Fit. Wegen der kontinuierlich gestiegenen Nachfrage bieten wir jetzt zwei Stunden an. Für 10 Wochen gibt es mittwochs von 18:00-19:00 Uhr im Saal 2 eine Stunde für Anfänger und von 19:15-20:15 Uhr im Spiegelsaal eine Stunde für Fortgeschrittene. Beide Stunden sind als „Sport pro Gesundheit“ zertifiziert, und so besteht für die Teilnehmer, welche keine Mitglieder der TSG Fechenheim sind, die Möglichkeit, dass ihre Krankenkasse Teile der Kosten übernimmt; die Höhe des Zuschusses variiert je nach Versicherer. Die Stunden leitet auch in 2017 Uschi Grebe.
Für Mitglieder der TSG Fechenheim ist die Teilnahme kostenfrei, Gäste zahlen einmalig 60,00 Euro.
Haben Sie Interesse an Yoga oder Rücken-Fit, sind sich aber noch nicht sicher, dann nutzen Sie unseren Kennenlern-Tag am Samstag, 14. Januar 2017, dort können Sie beides kostenfrei ausprobieren.
Für alle Veranstaltungen bitten wir für unsere Planung um vorherige Anmeldung per E-Mail oder Telefon. Danke.
Zum Seitenanfang

Yoga – für Einsteiger und Fortgeschrittene

Am Samstag, 21. Januar 2017, startet bei uns im Spiegelsaal Yoga. Wir bieten für 10 Wochen zwei Kurse an. In der Stunde von 12:00-13:00 Uhr gibt es Yoga „Exakt“, und sie richtet sich an Einsteiger. Für Yoga „Flow“ von 13:00-14:00 Uhr sind Vorkenntnisse erwünscht. Beide Kurse leitet Gabriela Prahm und können auch von Interessierten, die keine Vereinsmitglieder sind, besucht werden. Jeder Kurs kostet 70,00 Euro, Vereinsmitglieder können auch hier kostenfrei teilnehmen.

Haben Sie Interesse an Yoga, sind sich aber noch nicht sicher, dann nutzen Sie unseren Kennenlern-Tag am Samstag, 14. Januar 2017, dort können Sie beides kostenfrei ausprobieren.

Zum Seitenanfang

Capoeira – jetzt auch für Erwachsene

Seit 2015 haben wir Capoeira für Kinder und Jugendliche im Angebot. Ab dem 11. Januar 2017 werden wir eine weitere Stunde für Erwachsene anbieten. Der neue Kurs richtet sich an alle, die Capoeira schon immer mal ausprobieren wollten – auch ohne jede Vorkenntnis. Das zusätzliche Angebot, unter der Leitung von Dennis Mauer, findet mittwochs von 18.30 – 19.30 Uhr im Saal 1 statt und wird vorerst als 10-Wochen-Kurs angeboten, so können auch Interessierte, die keine Vereinsmitglieder sind, teilnehmen.

Das Angebot ist für Vereinsmitglieder kostenfrei, Gäste zahlen einmalig 50,00 Euro. Somit sieht unser komplettes Capoeira-Angebot so aus: Mittwoch 17:30-18:30 Kinder 6-15 Jahre; Mittwoch 18:3019:30 Erwachsene (beides im Saal 1); Freitag 17:30-19:00 Uhr Kinder und Jugendliche (im Spiegelsaal).

Zum Seitenanfang

Rückenfit – jetzt 2x

Am 18. Januar 2017 starten wir wieder mit Rücken-Fit. Wegen der kontinuierlich gestiegenen Nachfrage bieten wir jetzt zwei Stunden an. Für 10 Wochen gibt es mittwochs von 18:00-19:00 Uhr im Saal 2 eine Stunde für Anfänger und von 19:15-20:15 Uhr im Spiegelsaal eine Stunde für Fortgeschrittene. Beide Stunden sind als „Sport pro Gesundheit“ zertifiziert, und so besteht für die Teilnehmer, welche keine Mitglieder der TSG Fechenheim sind, die Möglichkeit, dass ihre Krankenkasse Teile der Kosten übernimmt; die Höhe des Zuschusses variiert je nach Versicherer. Die Stunden leitet auch in 2017 Uschi Grebe.

Für Mitglieder der TSG Fechenheim ist die Teilnahme kostenfrei, Gäste zahlen einmalig 60,00 Euro.

Haben Sie Interesse an Rücken-Fit, sind sich aber noch nicht sicher, dann nutzen Sie unseren Kennenlern-Tag am Samstag, 14. Januar 2017, dort können Sie beides kostenfrei ausprobieren.

Zum Seitenanfang

beendete Kurse


Yoga dient der Harmonisierung der beiden Grundenergien in unserem System, der aktivierenden, wärmenden und der aufbauenden, kühlenden Energie.
Am Samstag, 21. Januar 2017, startet bei uns im Spiegelsaal Yoga. Wir bieten für 10 Wochen zwei Kurse an. In der Stunde von 12:00-13:00 Uhr gibt es Yoga „Exakt“, und sie richtet sich an Einsteiger. Für Yoga „Flow“ von 13:00-14:00 Uhr sind Vorkenntnisse erwünscht.
Übungsleiterin: Gabriela Prahm
Kosten: 70,00 Euro für 10 Termine
Das Angebot erfordert für Freunde und Gäste eine gesonderte Anmeldung.
(Anmeldung für Yoga "Exakt" herunterladen)
(Anmeldung für Yoga "Flow" herunterladen)
Bitte geben Sie das entsprechende Formular ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftstelle ab oder schicken es per Post. Selbstverständlich können Sie es auch faxen: (069) 40 80 37 31.
Wenn Sie per Lastschrift zahlen möchten, benötigen wir für die Einverständniserklärung auf dem Formular eine zusätzliche Unterschrift.

Rücken-Fit ist eine präventive Wirbelsäulengymnastik und hilft
- die eigene Gesundheit zu unterstützen, egal ob als Rehabilitaion oder Prävention
- die köperlichen Belastungen des Alltags besser zu meistern und so das Lebensgefühl steigern.
Das Angebot erfüllt die Anforderungen an § 20 Abs. 1 SBG V und kann somit von Krankenkassen bezuschusst werden.
Die Höhe des Zuschusses kann je nach Krankenkasse variieren. 
Wegen der kontinuierlich gestiegenen Nachfrage bieten wir jetzt zwei Stunden an.
Vom 18. Januar an gibt es für 10 Wochen mittwochs von 18:00-19:00 Uhr im Saal 2 eine Stunde für Anfänger und von 19:15-20:15 Uhr im Spiegelsaal eine Stunde für Fortgeschrittene.
Kosten: 60,00 Euro für 10 Termine
Das Angebot erfordert für Freunde und Gäste eine gesonderte Anmeldung.
(Anmeldung für 18:00 Uhr herunterladen)
(Anmeldung für 19:15 Uhr herunterladen)
Bitte geben Sie das entsprechende Formular ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftstelle ab oder schicken es per Post. Selbstverständlich können Sie es auch faxen: (069) 40 80 37 31.
Wenn Sie per Lastschrift zahlen möchten, benötigen wir für die Einverständniserklärung auf dem Formular eine zusätzliche Unterschrift.

Für beide Rücken-Fit-Kurse gibt es keine freien Plätze mehr.


Best Age ist ein einstündiges Kursprogramm, mit dem Fokus auf Koordination, Kondition und Stärkung. Die einzelnen Übungen orientieren sich am Alltag, und ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Training des Gleichgewichts bzw. der Balance. Der Kurs richtet sich an alle 50+.
Am Montag, 27. März 2017, startet bei der TSG Fechenheim der Kurs Best Age. Er wird vorerst als 10-Wochen-Kurs angeboten, so können auch Interessierte, die keine Vereinsmitglieder sind, teilnehmen.
Das Training ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, und zu jeder Übung werden angepasste Alternativen angeboten so, dass jeder an diesem Kurs teilnehmen kann.
Das Angebot erfordert für Freunde und Gäste eine gesonderte Anmeldung. (herunterladen)
Kosten: 50,00 Euro für 10 Termine
Bitte geben Sie das entsprechende Formular ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftstelle ab oder schicken es per Post. Selbstverständlich können Sie es auch faxen: (069) 40 80 37 31.
Wenn Sie per Lastschrift zahlen möchten, benötigen wir für die Einverständniserklärung auf dem Formular eine zusätzliche Unterschrift.
Zum Seitenanfang

TSG Fechenheim beim Lohrbergfest 2017

Fechenheimer Kinder beim Lohrbergfest 2017 erfolgreich

Am Samtag den 13.05.2017 fand das 67.Lohrberg-Sportfest vom Turngau Frankfurt am Main statt. Das Lohrbergturnfest ist eine Tradtitionsveranstaltung, welche seit 67 Jahren durch den TV Seckbach auf einer Wiese im Lohrbergpark veranstaltet wird. 233 Nachwuchs-Sportler zahlreicher Frankfurter Vereine sind in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen dabei.

Die Leichathletik Abteilung der TSG Fechenheim war dabei mit 10 Kindern unterschiedlicher Altersstufen am Start. zunächst wurden die Sieger im Dreikampf: Sprint, Wurf und Weitsprung ermittelt. Dabei zeigten die Kinder der TSG durchweg sehr gute Leistungen.

Hervorzuheben ist dabei der 3. Platz von Eda Taskoparan im Wettkmapf WJU 16 und ebenfalls der 3. Platz von Rustem Klink im Wettkampf MKU 09. Im Anschluss wurden die Staffelwettkämpfe ausgetragen.

Dabei wurden eine gemischte Staffel U16 aus Fechenheim, Schwankeim und Enkheim unter Mitwirkung ebenfalls von Eda und Oumaima respektabel Dritter. Das Highlight aus Fechenheimer Sicht war aber sicherlich der 2. Platz von 8 gestarteten Staffeln im Wettkampf MU 12 (4x50m). Hier fehlten Nadir, Robin, Rustem und Emir am Ende nu 1 Sekunde zum Sieg.

Nichtsdestotrotz eine tolle Teamleistung.



Zum Seitenanfang

Herzlichen Glückwunsch !

Wir gratulieren Charlotte Gäbler und Marina Schäfers zur bestandenen Prüfung.

Beide haben beim Turngau Frankfurt an der Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung erfolgreich teilgenommen. Sie werden nun künftig die Trainer im Kinderturnen tatkräftig unterstützen.

Die Ausbildung fand an vier Wochenenden in verschiedenen Turnhallen in Frankfurt und einem langen Wochenende in der Jugendherberge Oberreifenberg statt. Neben turnfachlichen Kenntnissen zu den Themen methodische Wege im Geräteturnen, kleine Spiele, Funktionsgymnastik, Akrobatik, Rope Skipping, Leichtathletik, Kindertanz, Turnspiele wurden auch Erfahrungen mit den Schlüsselqualifikationen Teamfähigkeit, Organisation, Kommunkation, Eigeninitiative, Kooperationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein gesammelt.

Prüfungsbestandteil war eine vorbereitete Übungsstunde zu einem vorher ausgelosten Thema. Der theoretischen Ausarbeitung folgte dann die Praxis in der Halle.

Ein weiterer Bestandteil war die Organisation des Hallenkinderturnfestes und die Ausarbeitung und Betreuung des Spiel- und Bewegungsprogramms für die teilnehmenden Kinder. Charlotte und Marina haben alle Aufgaben mit Bravur gemeistert.

Beide sind mit viel Engagement und Kreativität dabei. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Beiden.

Arlette Mann

Zum Seitenanfang

Aufräumaktion 2017

Alles neu macht der Mai....

So schön heißt es im Volkslied von Adam v. Kamp. Diesen Satz nahmen sich verschiedene Helferinnen und Helfer der TSG Fechenheim zu Herzen um die verschiedenen Geräteräume komplett neu zu gestalten.

Am Samstag, dem 13.05.2017, trafen sich Freilwillige ab 09:00 Uhr morgens in den Räumlichkeiten der TSG um die Geräteräume einem Frühjahrsputz zu unterziehen. Dabei wurde nicht nur kräftig geputzt, sondern auch ebenfalls umgestellt um mehr Stauraum für die zahlreichen Utensilien zu gewinnen. Ebenfalls wurde das Schranksystem erweitert und alle nicht mehr benötigten oder kaputten Sportgeräte entsorgt.

An diesem Punkt nochmal ein Dankeschön an Ressortleiterin des Bereichs Sport "Sylvia Beise" für die Organisation und Umsetzung.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wir hoffen das diese Art von Ordnung jährlich erneuert werden kann damit wir immer solch gut organisierte Räume zur Verfügung stehen haben.


Zum Seitenanfang

Wanderung in den Grüneburg-Park

Die nächste Wanderung der TSG Fechenheim findet am 11. Juni 2017 statt.

Diesmal führt die Tour in den Grüneburg-Park.

Der ca. 29 ha große Park liegt zwischen dem Palmengarten, dem Botanischem Garten und dem neuen Uni-Campus Westend. Er beinhaltet u.a. den Koreanischen Garten, den Schönhof-Pavillon, welches im Sommer ein Café ist und eine griechisch-orthodoxe Kirche.

Treffpunkt ist um 9:45 Uhr an der Endstattion "Schießhüttenstraße" der Straßenbahn-Linie 11.

Wir bitten um eine telefonische Anmeldung zur Wanderung bis zum 4. Juni bei Irmgard Bünsack. Die Telefonnummer ist (069) 42 14 78. Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, sollte niemand zuhause sein. Jeder, der mitlaufen möchte, ist herzlich willkommen.

Zum Seitenanfang

2. Linedance-Abend bei der TSG

Tanzen steigert die körperliche Fitness und Koordinationsfähigkeit

Dies trifft auch auf den Line-Dance zu. Am Dienstag, den 06.06.2017 ist es soweit. Jeder kann mitmachen, auch für Anfänger ohne Grundkenntnisse ist dieser Tanz sehr gut geeignet. Einfache Variationen werden vorgestellt und können sofort nachgetanzt werden. Getanzt wird in Reihen und Linien, wobei man auch als Single mittanzen kann.

Eingeladen sind alle, die Freude am Tanzen haben; eine Mitgliedschaft in der TSG Fechenheim ist nicht erforderlich.

Termin: 06.06.2017

Ort: TSG Fechenheim 1860, Pfortenstraße 55, 60386 Frankfurt, Saal 1

Zeit: 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr

Teilnahmekosten pro Person:

Mitglieder der TSG Fechenheim 1860 e.V. 2,50 €
Gäste 5,00 €

Das Angebot erfordert für Freunde und Gäste eine gesonderte Anmeldung. (herunterladen)

Rückfragen und Anmeldung bei der Gruppenleiterin Line-Dance Beate Krug. Telefon: (069) 41 23 08 oder E-Mail: linedance@tsg-fechenheim.de

Zum Seitenanfang

Gemeinsam den Mannschaftspokal holen

Am 17. Juni 2017 ist es wieder soweit!
Der SV Fechenheim e.V. lädt herzlich zum diesjährigen Pokalschießen ein.

Wir sind dabei !

Nach vielen guten Platzierungen in den vorgangenen Jahren wollen wir in diesem Jahr den Sieg in der Mannschaftswertung. Wenn es nicht klappt - dabei sein ist alles.

Für dieses Vorhaben suchen wir alle die Spaß am Sportschießen haben. Geschossen wird mit dem Luftgewehr in 10 Meter Entfernung.

Wer die TSG Fechenheim bei dem diesjährigen Wettkampf vertreten möchte, der meldet sich bitte per E-Mail bei Dirk Hagemann. Wir freuen uns auf jeden Teilnehmer.

Zum Seitenanfang

Anmeldung für das Volksradfahren 2017

Auch im Jahr 2017 findet das Fechenheimer Volksradfahren „Rund um den Bier-Hannes“ statt. Der Termin ist der 25.06.2017 - traditionell der letzte Sonntag im Juni.

Start, Ziel und Mittelpunkt der Veranstaltung ist die private Kleinbrauerei „Bier-Hannes“ an der Mainkur in Fechenheim. Starten kann man ab 10 Uhr, die Kontrollstellen schließen um 12.30 Uhr.

Es stehen zwei Strecken zur Wahl. Die kürzere ist 17 km lang und ideal für Familien, die Hauptstrecke hat eine Länge von 27 km.

Beide Strecken führen am Mainufer entlang und bieten den Teilnehmern einen schönen Ausblick beim Radeln. Natürlich findet das Volksradfahren bei jeder Witterung statt. Ganz nach dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.

Das Startgeld beträgt für Erwachsene 4 Euro, für Jugendliche bis 17 Jahre 2 Euro, und alle Kinder unter 12 Jahren sind kostenfrei.

Sie können alleine oder als Gruppe teilnehmen. In der Gruppenwertung gibt es nur ein einziges Kriterium: die Anzahl der Radler. Bilden Sie eine Gruppe, es könnte sich lohnen, denn die Teams mit den meisten Startern werden gesondert prämiert.

Ab 12 Uhr gibt es Live-Musik im Brauereihof, Axel Baumann sorgt dafür, dass alle Teilnehmer gut unterhalten werden.

Unter allen erfolgreichen Teilnehmern werden ab ca. 14 Uhr verschiedene Sachpreise verlost. Die Hauptpreise sind eine viertägige Reise nach Berlin, zwei Gutscheine vom Zweirad-Center-Stadler und zwei Eintrittskarten für ein Heimspiel von Eintracht Frankfurt.

Sichern Sie sich frühzeitig die Teilnahme durch eine Anmeldung per E-Mail an volksradfahren@tsg-fechenheim.de oder durch ausfüllen des Anmeldeformulars (download). Das können Sie dann abgeben, per E-Mail senden oder einfach zur Veranstaltung mitbringen.

Zum Seitenanfang