TSG Fechenheim 1860

Sie befinden sich auf: Start

Bitte beachten. Wichtig.

Aufgrund der neuesten Beschlüsse der hessischen Landesregierung dürfen nur noch geimpfte und genesene Mitglieder mit einem zusätzlichen Testnachweis (2G-PLUS-Regelung) am Sportbetrieb teilnehmen! Eine sogenannte Booster-Impfung befreit von dem verpflichtenden zusätzlichen Testnachweis, wenn Zugangsregeln nach 2G-PLUS gelten.

Die Trainer*innen übernehmen im Auftrag des Vorstandes die Kontrolle der entsprechenden Nachweise! Bitte helft alle mit, dass die Prüfung reibungslos und korrekt abgewickelt werden kann.  

Sollte kein aktueller Nachweis vorliegen oder nicht den Vorschriften entsprechen, müssen die Trainer*innen euch leider heimschicken, dass entspricht zum Leidwesen aller dem aktuellen Gesetzesstand. 

Wir hoffen trotz der erschwerten Bedingungen auf euren unerschütterlichen sportlichen Optimismus! 

Euer TSG Fechenheim Team 

Personen mit einer Auffrischungsimpfung (Booster) benötigen in Bereichen, die unter die 2G-plus-Regel fallen, keinen zusätzlichen Negativnachweis. Eine Auffrischungsimpfung ist eine weitere Impfung mit einem mRNA-Impfstoff nach einer bereits erhaltenen vollständigen Schutzimpfung nach § 2 Nr. 3 der COVID-19-SchutzmaßnahmenAusnahmenverordnung. Sie besteht aus

  • einer dritten Impfung nach zweimaliger Impfung mit den Impfstoffen von Astrazeneca/BioNTech/Moderna,
  • einer zweiten Impfung nach einer Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson oder
  • einer zweiten Impfung einer genesenen Person.

Nachstehende Personen sind von der 2G-PLUS-Regelung ausgenommen:

  • Kinder, die nicht schulpflichtig sind
  • Kinder unter 18, die regelmäßig getestet werden (Testheft)
  • Personen, die sich nicht impfen lassen dürfen, Nachweis durch Attest und Antigentest
  • Personen, die sich erst verspätet impfen lassen durften, ebenfalls durch Attest und Antigentest

Stand: 8.Januar.2022

Zum Seitenanfang

Mitgliederwerbung

 

Aktion: Mitglieder werben Mitglieder - Prämien sichern 

Aktionszeitraum: 01.01.2022 bis 31.03.2022  

  

Liebes Mitglied, 

empfehlen Sie Ihren Freunden, Bekannten, Kollegen und Verwandten die Mitgliedschaft bei unserer TSG Fechenheim 1860 e.V. und sichern Sie sich eine unserer attraktiven Sachprämien.  

Für jedes neu geworbene Mitglied erhält der Werber einen Bonuspunkt.    
Nachstehende Sachprämien sind im Rahmen des Bonussystems zu gewinnen:  

  • Ab 3 Bonuspunkte - 1 TSG-Trainingsanzug 

  • Ab 2 Bonuspunkte - 1 TSG-Sporttasche 

  • Ab 1 Bonuspunkt   - 1 TSG-T-Shirt  

Außerdem nehmen alle Teilnehmer an einer Endverlosung am 31.03.2022 teil:  

  1. Preis:   Einkaufsgutschein über 60,00€  

  1. Preis:   Einkaufsgutschein über 40,00€  

  1. Preis:   Einkaufsgutschein über 20,00€  

Alle eingehende Mitgliedsanträge mit dem Vermerk: „Mitglieder werben Mitglieder“ im Aktionszeitraum von 01.01.2022 bis 31.03.2022 werden gewertet.  

Das geworbene Mitglied profitiert ebenfalls von der Aktion „Mitglieder werben Mitglieder“.  

  • Verzicht auf die Aufnahmegebühr im Aktionszeitraum  
  • Mit dem Begrüßungsschreiben erhält das neue Mitglied ein Willkommensgeschenk  (T-Shirt oder Sporttasche), 

Wir hoffen auf eine rege Beteiligung.  
Euer TSG-Vereinsvorstand  

Zum Seitenanfang

Sport bei uns 2022

 

ZUMBA mit neuer Trainerin und Uhrzeit!

 

 

Jumping Fitness - Es sind noch Plätze frei!

 

Zum Seitenanfang

Unser aktuelles Angebot

Es gibt weiterhin Sport. Für Sie und vor Ort.

Durch die einzuhaltenden Beschränkungen wird es evtl. zu Abweichungen bei den gewohnten Zeiten geben, hier finden Sie immer den aktuellen Stand.

Bitte beachten Sie weiterhin

Damit wir unnötige Begegnungen vermeiden, nutzen Sie beide Eingänge in die Halle:

  • für Angebot im großen Saal oder Saal 1 den Haupteingang
  • für Angebote im Spiegelsaal oder Saal 2 den rückseitigen Eingang

Gleiches gilt für die Nutzung der Toiletten. Diejenigen

  • im großen Saal oder Saal 1 verwenden bitte die Toiletten im Foyer
  • im Spiegelsaal oder Saal 2 verwenden bitte die Toiletten im Untergeschoss

Vielen Dank.

Kontaktformular

Auch wir müssen die Personalien unserer Gäste bzw. Teilnehmer*innen aufnehmen.

Wir machen dies aber nur 1x pro Person und Angebot. D.h. wenn Sie an zwei Angeboten teilnehmen, dann füllen Sie das Formular bitte zweimal aus, das macht es für uns leichter. Danke.

Das Formular können Sie vor Ort ausfüllen oder hier herunterladen und ausgefüllt mitbringen. Wir machen dass, damit wir im Falle einer Infektion die aktuellen Daten haben. Bitte beachten Sie, dass wir bei Minderjährigen die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten benötigen.

Großer Saal (Halle)

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
09:00 - 10:00 Aktiv bis 100 (Doris B.)        
10:15 - 11:15 Mach mit bleib fit (Elfi)        
 
15:00 - 16:00 16:00-16:45
Eltern-Kind-Turnen (Arlette)
17:00-17:45
Kinderturnen (Arlette)
Seniorengymnastik (Klaus)   15:30-17:00 Uhr
Kooperation Kinder-und Jugendhaus (Malika/Oumaima)
 
16:15 - 17:15 Rehasport (Ute) 16:45-17:30
Praunheimer Werkstätten (Elfi)
17:00-18:00 Uhr
Spiel und Spaß (Ellen)
 
17:30 - 18:30 Koronarsport (Ute) 17:45-18:45
Crossfit (Sylvia)

17:30-19:00 Leichtathletik (Felix)

18:45 - 19:45 18:00-19:00 Wirbel & Fitness (Elfi)   19:00-20:00
Fitness-Gymnastik (Sylvia)
Kinderturnen (Charlotte/Sarah)
20:00 - 21:00 19:15-20:15 Gymnastik Frauen (Elfi)   Prellball (Horst) Kinderturnen (Charlotte/Sarah) 19:15-20:15 Gymnastik-Frauen (Sule)
21:15 - 22:15      

Stand: 17. Januar 2022

Saal 1

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
15:45-16:45 Turniertanzpaar       Turniertanzpaar
17:00-18:00   Karate Anfänger(Doris H.)   16:30-17:15 Karate Anfänger (Doris H.)
17:15-18:00 Karate fortgeschrittene Anfänger
 
18:15-19:15

Capoeira (Philip)

Karate fortgeschrittene Anfänger    18:15-19:15 Karate Fortgeschrittene  
19:30-20:30 (Schwarze Elf) Karate Fortgeschrittene   Line-Dance (Rolf)  
20:45-21:45 (Schwarze Elf) ab 20:30 Karate freies Training Fortgeschrittene    

Stand: 17. Januar 2022

Spiegelsaal

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
09:00-10:00 Step-Aerobic (Sylvia)          
10:15-11:15 BBP(Sylvia)

Fit in den Tag (Elfi)

Sport spez. für Frauen (Sule)
 
    10:00-11:00 Jumping (Giovanna/Laura)
11:30-12:30            
 
15:45-16:45            
17:00-18:00 Jumping (Giovanna)   Rücken-Fit (Uschi) Rehasport (Matthias)    
18:15-19:15 18:30-19:30
Zumba (Kati)
Jumping (Laura) Rücken-Fit (Uschi) Rehasport (Matthias) Jumping (Sylvia)  
19:30-20:30   Capoeira (Philip) Yoga (Corinna) Capoeira (Philip) Balli di Gruppo (Giovanna)  
20:45-21:45          

Stand: 17.Januar 2022

Saal 2

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
17:30-18:30 (Schwarze Elf)     Hip Hop (Carmina)  
18:45-19:45 (Schwarze Elf) Pilates (Giovanna)   Pilates (Giovanna) 18:45-20:15 Functional Training (Thomas)
20:00-21:00 (Schwarze Elf) Balli Di Gruppo (Giovanna/Carmina) Step-Aerobic (Sylvia) Flexibar (Giovanna)  

Stand: 08. Januar 2022

Draußen

Wochentag Uhrzeit Angebot Ort
      Sportplatz neben der Halle (ansonsten im großen Saal)

Stand: 08. Januar 2022

Zum Seitenanfang

Regeln für eine Teilnahme

Jeder, der an einer Sportstunde teilnimmt, hat sich an die folgenden Regeln zu halten. Die Trainer*in kann jeden, der sich nicht an die Regeln hält, nach Hause schicken.

  • Es gilt für Teilnehmer*innen die 2G-PLUS-Regelung! Bitte Nachweise vorlegen.
  • wer krank ist bleibt zu Hause
  • der Mindestabstand zur nächsten Person beträgt 1,5 Meter
  • in die Teilnehmerliste eintragen
  • Kontaktdaten aktualisieren, falls notwendig 
  • jedes Gerät muss NACH und kann VOR der Nutzung durch den Teilnehmer desinfiziert werden. Desinfektionsmittel stellen wir zur Verfügung
  • bei der Nutzung einer Matte oder Stuhl ist diese VOLLSTÄNDIG mit einem Handtuch zu bedecken. Wer kein Handtuch hat, kann die Matte oder den Stuhl NICHT nutzen.
  • wenn jemand bemerkt, dass das Desinfektionsmittel bald leer wird die Trainer*in informieren
  • Körperkontakt vermeiden
  • Corona-Erkrankungen im eigenen Umkreis melden. Im Falle einer persönlichen Quarantäne uns darüber informieren
  • ein medizinischer Mund-Nase-Schutz ist im gesamten Gebäude zu tragen. Er kann unmittelbar vor Beginn der Stunde abgenommen werden und ist unmittelbar nach Ende der Stunde wieder anzulegen
  • Kein Smalltalk vor, während oder nach der Stunde (im Raum).
  • pünktlich (auch nicht zu früh) zur Stunde erscheinen und nach der Stunde zügig das Gebäude verlassen
  • Anweisungen des Trainers sind ohne Diskussion Folge zu leisten
  • wenn Eltern ihre Kinder bringen oder holen haben diese immer einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und dürfen während des Trainings nicht im Raum bleiben
  • fair miteinander umgehen

Stand: 8. Januar 2022

Minderjährige benötigen ein ausgefülltes Formular

Bei Minderjährgen Teilnehmer*innen benötigen wir die Bestätigung/Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Ein Formular, welches jede minderjährige Teilnehmer*in vor der ersten Teilnahme bei der Trainer*in abzugeben hat kann hier heruntergeladen werden.

Zum Seitenanfang

Weihnachtsgewinnspiel 2021

Die Gewinner stehen fest

Nachlese zum Weihnachtsgewinnspiel 2021

Für den Dezember 2020 wurde es erstmals ins Leben gerufen, das Weihnachtsgewinnspiel der TSG Fechenheim 1860 e.V. für seine Mitglieder. Angedacht wurde es als Dankeschön für die Treue, die Mitglieder ihrer TSG entgegengebracht haben, trotz dem lockdownbedingten monatelangen Ausfall der Sportstunden und der Gemeinschaft.

Der damalige Erfolg und die wieder Einschränkungen durch Covid 19 hatten zur Folge, dass auch für Weihnachten 2021 das Weihnachtsgewinnspiel wieder auflebte. Wieder initiiert von Birgit Schön unterstützt von einigen weiteren Mitgliedern bis zum Vorsitzenden. Angesagt war auch Fechenheimer Firmen anzusprechen, damit sie Preise für das Gewinnspiel zur Verfügung stellen. War schon der Erfolg hierbei im Jahr 2020 erfreulich. So war er 2021 überwältigend. 14 ortsansässige Firmen (Namen siehe am Ende des Berichtes) stellten der TSG und ihren Mitgliedern die dreifache Anzahl von Preisen zur Verfügung. Die TSG Fechenheim dankt diesen Firmen für die bewiesene Zusammengehörigkeit im Stadtteil und für die Unterstützung.

Zugleich haben die TSG-Sammler Bedenken, dass sie auf Grund des Erfolges nicht weitere Fechenheimer Firmen angesprochen haben, die interessiert gewesen wären. Sofern hier weitere Bereitschaft besteht den mitgliederstärksten und traditionsreichen Stadtteilverein zu unterstützen wären alle TSG-ler dankbar für eine Kontaktaufnahme. Denn es schaut gut aus für eine Wiederauflage in 2022 und die TSG hat übers Jahr gesehen noch weitere Aktionen geplant.

Die TSG – Mitglieder ab 12 Jahren waren zur Teilnahme aufgerufen. Die Möglichkeiten der Teilnahme sowie die Regeln etc. hatten wir in den Ankündigungen über die Website und direkt über die Abteilungsleitungen  sowie die bekannten E-Mailadressen veröffentlicht. Daraufhin haben fast 13% der Mitglieder teilgenommen. Berücksichtigt man, dass die Teilnahme erst ab 12 Jahren möglich war und der Anteil der Kinder in der TSG Fechenheim hoch ist, haben von den Mitgliedern ab 12 Jahren prozentual noch mehr teilgenommen.

Da die Ehrenamtler der TSG Fechenheim sich die Weihnachtspause verdient hatten erfolgte die Ziehung der Gewinner nicht schon vor Sylvester sondern am 6. Januar. Beaufsichtigt von Vorstandsmitgliedern der TSG zog Birgit Schön die Preise zu den Teilnehmern. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Die Gewinne können dann zu den Geschäftszeiten auf der Geschäftsstelle der TSG Fechenheim 1860 mit Mitgliedsausweis (wenn vorhanden) und Personalausweis (unbedingt mitbringen) in Empfang genommen werden. Donnerstags in der Zeit zwischen 18:oo und 19:oo Uhr auch aus den Händen von Mitgliedern des geschäftsführenden Vorstands.

Vielen Dank allen, die mitgewirkt haben.

 

 

Vielen Dank an die Fechenheimer Firmen für ihre Spenden:

 

Zum Seitenanfang

10 Jahre Line Dancer

TSG Fechenheim – Line Dancer blicken auf offizielle 10 Jahre zurück

Mit den Honkey tonk stomp fing alles an

 

Untergegangen im Coronajahr 2021  das offizielle 10-Jährige der TSG Fechenheim – Line Dancer.

Das offizielle? Ja denn eigentlich begann der Line Dance schon viel früher bei bzw. in der TSG Fechenheim. Im Jahr 1999 übernahm der damals neue Trainer Karl-Heinz Haag die Turnier- und Breitensportgruppe im Standard und Latein das Tanzzepter. Damals noch strikt getrennt die Turniertanzgruppe im Standarttanzen von der Breitentanzsportgruppe. Letztere hatte auch die Lateintänze im Programm. Mit dem neuen Trainer nicht nur die. Ab und zu hielten auch sogenannte Spaßtänze in das Training Einzug.  So auch der Honkey tonk stomp. Ein Line Dance der innerhalb einer Trainingseinheit erlernbar ist und viel Spaß macht(e). Auch heute noch.

 Die Tanzsportabteilung damals noch sehr aktiv. Im Stadtteil Fechenheim und darüber hinaus bekannt mit Tanzturnieren in Standard und Latein, Tanzpartys, nicht nur für Fechenheimer, und Workshops zu verschiedenen Themen (bis zum Argentinischen Tango-Wochenende).

In der Presse von März 2006 zu einer Tanzparty war dann zu finden „Den Abschluss des Abends, zumindest des so genannten offiziellen Teils bildet der schon Kult gewordene Publikumstanz „Honkey tonk stomp. Einem Bild aus 2004 ist zu entnehmen, dass er in dem Jahr schon zu den Partys gehörte. Die öffentlichkeitswirksame Spitze der Tanzsportler war dann im Jahr 2006. Im Rahmen der deutschlandweiten Kampagne „Deutschland bewegt sich“ vereinten sich 17 TSG -Turnier- und Breitentanzsportler mit 9 TSG – Turnerinnen für einen Auftritt mit ihrem Honkey tonk stomp auf der Konstabler Wache (Konsti) mit viel begeistertem Publikum, das dann zum Mitmachen einbezogen wurde. Zufrieden saßen die TSG-Ler*innen zum Abschlussbild auf der Bühne.

2007 feierten die TSG-Tanzsportler mit Gästen ihr 25-jähriges. Verschiedene Line dance – Tänze hielten Einzug in das Training der Breitensportler. Die Turniertänzer ließen sich teilweise davon anstecken. So kam es dann 2011 zur Gründung einer eigenen Line Dance – Gruppe, die mit 15 Mitgliedern startete. Gleich im Gründungsjahr nahmen sie mit dem Line Dance erfolgreich am Deutschen Tanzsport – Abzeichen teil. Das bis dahin in Fechenheim nur den Standard- und Lateintänzern und –tänzerinnen vorbehalten war. 2013 reichte es dann schon zu Tanzsportabzeichen von Bronze über Gold bis zu Gold mit Kranz. Viele weitere Line Dance – Tänze waren inzwischen dazugekommen. Namen wie Alley Cat, Tennesee Waltz, Irish Stew und Black Coffee schon zu diesem Zeitpunkt keine fremden Begriffe mehr.

2018 dann gesundheitlich bedingt der Abschied von Karl-Heinz Haag. Neuer Trainer Rolf Günther. Mit ihm zogen nicht nur weitere Tänze in Repertoire, auch teilweise eine etwas andere Musik. Über 20 Line Dancer übten und freuten sich auch an den Neuerungen.

Im Februar 2020 noch lockeres Faschingstraining. Dann kamen die Covidwellen. Trotz Atemmaske und Line Dance – üblichem Abstand kein Training. So auch keine verlässlichen Jubiläumsplanungen. Im Herbst 2021 der Wiederbeginn. Fast keinen Line Dancer verloren. Nun das Hoffen, dass es nicht wieder schlimmer wird.

Lt. Wikipedia ist „Line Dance  eine choreografierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Die Tänze sind passend zur Musik choreografiert, die meist aus den Kategorien Country und Pop stammen.“ Somit kein Tanzpartner bzw. Tanzpartnerin im Sinne von Paartanz erforderlich. Quintessenz: Freude am Tanzen aber keinen gleichfalls tanzfreudige/n Partner/in haben, trotzdem ist Line Dance mit viel Spaß und Freude möglich. Zum Ausprobieren donnerstags von 19:3o bis 21:45 zur TSG Fechenheim kommen. In Anbetracht von Covid 19 am besten donnerstags ab 16:oo auf der TSG-Geschäftsstelle  (069) 41 81 71 die einzuhaltenden Hygienebedingungen erfragen.

 

Dieter Schönwies

Zum Seitenanfang

Termine

Zum Seitenanfang

Unsere ehemaligen Logos

Zum Seitenanfang